Mittelalter Möbel

   

                Angebote - Brettstühle

Stabelle XVII

Die Stabelle ist ein Stuhltypus, der vom 16. bis 20. Jahrhundert durchgehend, nahezu unverändert gebaut wurde und durch zeitgenössische Bildquellen durch die Jahrhunderte belegt ist.
Die Grundform bildet ein Hocker, dem eine Rückenlehne eingesteckt wird.
Diese Lehne ist traditionell ein geschweift ausgesägtes Holzbrett mit einem Griffloch (meist in der kassischen Herzform).
Für zusätzliche Stabilität sorgen die beiden Gratleisten, in denen Beine und Rückenlehne verzapft sind.

Dieser robuster Stuhltyp wird bis in die Gegenwart noch gerne in Wirtshäusern verwendet.
Sogar heute noch, gibt es "moderne Nachbauten" nach demselben Grundprinzip.

- Sitzfläche: ca. 37 x 33 cm
- Sitzhöhe: ca 45 cm
- Gewicht: ca. 6 kg
- Material: Eiche mit Eschesteckbeinen


geschliffen und geölt
zerlegbar

Stabelle XVIIR

Die Stabelle ist ein Stuhltypus, der vom 16. bis 20. Jahrhundert durchgehend, nahezu unverändert gebaut wurde und durch zeitgenössische Bildquellen durch die Jahrhunderte belegt ist.
Die Grundform bildet ein Hocker, dem eine Rückenlehne eingesteckt wird.
In diesem Fall ist die Lehne in der Rahmenbauweise ausgeführt, wie sie seit dem frühen 17. Jh. bekannt ist.

Dieser robuster Stuhltyp wird bis in die Gegenwart noch gerne in verwendet.
Sogar heute noch, gibt es "moderne Nachbauten" nach demselben Grundprinzip.

- Sitzfläche: ca. 32 x 34 cm
- Sitzhöhe: ca 45 cm
- Gewicht: ca. 4 kg
- Material: Buche


geschliffen und geölt
zerlegbar

Stuhl XIII 1

Die Stabelle ist ein Stuhltypus, der vom 16. bis 20. Jahrhundert durchgehend, nahezu unverändert gebaut wurde und durch zeitgenössische Bildquellen durch die Jahrhunderte belegt ist.
Die Grundform bildet ein Hocker, dem eine Rückenlehne eingesteckt wird.
Dieses ist meine "freie Rückwärts-Interpretation" ins 13. Jh.
Mir sind leider keine Belege dafür aus der Gotik bekannt.

- Sitzfläche: ca. 37 x 33 cm
- Sitzhöhe: ca 45 cm
- Gewicht: ca. 6 kg
- Material: Eiche mit Eschesteckbeinen


geschliffen und geölt
zerlegbar

Stuhl X 1

Die Stabelle ist ein Stuhltypus, der vom 16. bis 20. Jahrhundert durchgehend, nahezu unverändert gebaut wurde und durch zeitgenössische Bildquellen durch die Jahrhunderte belegt ist.
Die Grundform bildet ein Hocker, dem eine Rückenlehne eingesteckt wird.
Dieses ist meine "freie Rückwärts-Interpretation" ins Frühmittelalter.
Es gibt leider keine Belege dafür, aus dieser Epoche.

- Sitzfläche: ca. 37 x 33 cm
- Sitzhöhe: ca 45 cm
- Gewicht: ca. 6 kg
- Material: Eiche mit Eschesteckbeinen


geschliffen und geölt
zerlegbar

Preise und Lieferbedingungen:
im Online-Shop, bei:

 

  Besucher seit 25.08.2016

 

www.erlebniszentrum-peitz.de www.mittelalter-workshop.de www.mittelalterworkshop.de www.spreewald-workshop.de www.erlebniszentrum-teichland.de www.mittelalter-erlebniszentrum.de www.mittelaltererlebniszentrum.de

 

 

O.k.

Diese Website verwendet Statistik-Cookies. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies gibt es hier > >